Unsere AGB auf einen Blick

Korte Immobilien Fröndenberg

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutz und Widerrufsbelehrung

 

Datenschutzerklärung von Korte Immobilien

Ab dem 25.05.2018 erlangt die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Gültigkeit. Wichtige Informationen finden Sie hier: https://www.immopool.de/hinweis/datenschutz/44812

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. Sämtliche Objektangaben basieren auf den uns erteilten Informationen. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir daher nicht übernehmen.

 

  1. Ein Zwischenverkauf bzw. eine Zwischenvermietung bleibt stets dem jeweiligen Eigentümer vorbehalten.

 

  1. Alle unsere Objekte, Objektdaten und sonstigen Mitteilungen sind ausschließlich für Sie - den Adressaten - bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag mit dem nachgewiesenen Objekteigentümer zustande, sind Sie dazu verpflichtet, uns den Schaden in der Höhe der entgangenen Provision zu ersetzen.

 

  1. Ist Ihnen eine nachgewiesene Vertragsabschlussgelegenheit bereits bekannt, sind Sie dazu verpflichtet, uns dies unter Offenlegung der Informationsquelle innerhalb von sieben (7) Werktagen mitzuteilen.

 

  1. Wird Ihnen ein von uns nachgewiesenes Objekt später direkt oder über Dritte erneut nachgewiesen, sind Sie andererseits verpflichtet, dem Anbietenden gegenüber die durch uns erlangte Vorkenntnis geltend zu machen und etwaige Maklerdienste Dritter bezüglich unserer Objekte abzulehnen.

 

  1. Kommt ein Vertragsabschluss über eines der von uns nachgewiesenen Objekte zustande, sind Sie dazu verpflichtet, uns dies unverzüglich mitzuteilen und die detaillierten Vertragsbedingungen zu nennen.

 

  1. Ein Provisionsanspruch entsteht für uns auch dann, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wurde, die von unserem Immobiliennachweis abweichen oder wenn der angestrebte wirtschaftliche Erfolg durch einen anderen Vertrag oder durch Zuschlag bei einer Zwangsversteigerung erreicht wird.

 

  1. Auf Ihr 14-tägiges Widerrufsrecht weisen wir sowohl auf der Seite 2 als auch in jedem Immobiliennachweis ausdrücklich hin.

 

Widerrufsbelehrung

 

Seit dem 13.06.2014 gilt das neue Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge. Demnach ist jeder „außerhalb von Geschäftsräumen“ geschlossene Vertrag belehrungspflichtig und widerrufbar.

 

Maklerverträge, die außerhalb der Geschäftsräume geschlossen werden, z. B. im Internet, per E-Mail, Telefon, Fax oder Brief, unterliegen dem Widerrufsrecht.

 

Weitere Informationen erhalten Sie u. a. hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Korte Immobilien Fröndenberg, Winschotener Straße 12, D-58730 Fröndenberg/Ruhr, Telefax-Nr.: 02373-76678, Telefon-Nr.: 02373-76969 bzw. 02373-76919, E-Mail: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

 

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

 

Zur PDF-Anzeige und für den Ausdruck der Allgemeinen Geschäftsbedingungen benötigen Sie den "Adobe Reader". Diesen können Sie sich, sofern noch nicht installiert, kostenfrei mit einem Klick auf den folgenden Button herunterladen. Adobe Reader laden